Deidesheimer Kieselberg

Wie ein natürlicher Rücken erstreckt sich das Hochplateau mit dem Kieselberg oberhalb von Deidesheim, über der Leinhöhle in die Rheinebene hinein. Seit Urzeiten bildete er somit eine natürliche Barriere für die Fluten des Rheins. Jedes Mal, wenn sich ein Fluss einen neuen Lauf suchte, ließ er hier Unmengen von Rheinkieseln zurück. Dies macht sich natürlich auch geschmacklich bemerkbar. Die Mineralität dieser Kiesel und die Speicherfähigkeit des Buntsandsteins bringen eine unglaubliche Raffinesse und leichte Salzigkeit in die hier angebauten Rieslinge.

Fläche: 134 ha
Boden: Lehmiger Sand, teilweise Geröll, in der Hanglage Kalksteingeröll

Drucken

weingut-online.de

HODISO UG (haftungsbeschränkt)
Schillerstr. 2
67150 Bad Dürkheim

Telefon: 06322 92 999 20
E-Mail: it@weingut-online.de

 

Geschäftszeiten:
Mo.- Fr. 9 - 18 Uhr
und nach telefonischer Vereinbarung